Zirbe kleinDie ersten 12 Bilder der Nadelquerschnitte sind fertig und sind in der Edition 2019 zu sehen. Bei den Bildern ist folgendes zu beachten:

  • sie sind nach kompositorischen Gesichtspunkten ausgerichtet und folgen damit nicht notwendiger Weise den botanisch-anatomischen Regeln.
  • die Nadelquerschnitte sind mit unterschiedlichen Farbverfahren gefärbt.
  • alle Bilder sind Panorama-Stacks (die Anzahl der Einzelbilder variiert von knapp 500 bis mehr als 3300).

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.